Der Prototyp vom ersten barrierefreien Strandkorb Deutschlands:

Der Mehrkorb aus Niedersachsen

Ein Strandkorb für alle bedeutet auch Strandkorb für alle Menschen mit einem Mehr an Platzbedarf. Für Menschen mit einem Handicap fehlen oftmals Sonnen- und Windschatten. Sie benötigen zum Teil sperrige Hilfsmittel, wie beispielsweise einen Rollstuhl. Allerdings sind auch ältere Menschen potentielle Nutzer. Manche benötigen Gehhilfen und können Schwierigkeiten mit konventionellen Sitzhöhen aufgrund von Mobilitätseinschränkungen haben. Hinzu kommen Familien, die oftmals viel Gepäck mit sich tragen oder auch mit Kinderwagen oder Hunden unterwegs sind. Dabei ist es egal, ob es einen Ausflug an den Strand oder ein anderes Freizeitangebot betrifft.

Mit dem Mehrkorb wirken wir fehlendem Platzangebot sowie Nutzungsschwierigkeiten entgegen: Er bietet aufgrund seiner Barrierefreiheit und Größe Komfort, den jeder nutzen kann.

Das Thema Inklusion gewinnt immer mehr an Bedeutung in unserer Gesellschaft. Mit dem Kauf eines Mehrkorbes können Sie einen öffentlichen Beitrag dazu leisten. Des Weiteren können die Flächen des Mehrkorbes als Werbeflächen fungieren. Aufgrund seines Designs ist er ein Eyecatcher und Accessoire mit dem Sie auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen können.

Auf den Bildern ist der Prototyp des ersten barrierefreien Strandkorbes zu sehen. Dieser konnte durch die Unterstützung der TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) sowie des Landes Niedersachsen realisiert werden. Weitere Informationen zur Barrierefreiheit in Niedersachsen erhalten Sie hier.

Maße (B x H x T): 210 x 160 x 89 cm

Gewicht: ca. 200 kg

Bei Interesse an unserem Mehrkorb sowie weiteren Fragen wenden Sie sich gerne mit einer Nachricht unter Kontakt oder per Email an info@loel-lotsen.de an uns. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.